Z-Bericht

Der Tagesabschluss – auch Z-Bericht genannt – stellt die Abrechnung eines Berichtszeitraums dar und sollte immer am Ende eines Geschäftstages ausgeführt werden. Er dokumentiert den Umsatz innerhalb eines Tages, das heißt den Umsatz, welcher zwischen dem letzten Z-Bericht und diesem generiert wurde. Er weist unter anderem neben den Ein-/Ausgaben die Umsatzsteuer und die Zahlungsmittel des Zeitraums aus. Dieser Bericht gilt als Nachweis und ist aufbewahrungspflichtig.

X-Bericht

Der X-Bericht zeigt den aktuellen Kassenbestand und ist nicht aufbewahrungspflichtig.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen